Beat Philipp-KRAFTWERK Flash Session August

Von wegen Sommerpause… Nix da, am Dienstag, den 7.8.18 ist es wieder soweit. Komm vorbei, sei dabei!!!

Wir gehen in die 5. Runde unserer Flash Session mit 4 Wertungsgruppen Profi/Amateur W/M, mit anschließendem Grillen. Kommt vorbei wir freuen uns auf euch.

Vor, während und nach der Flash Session ist das Bouldern in der Halle natürlich trotzdem möglich.

Information zum Ablauf:

Start 16 Uhr im offenen Modus bis ca. 20 Uhr.

Es werden in der ganzen Halle verteilt gelbe Boulder neu geschraubt. In 4 Stunden könnt ihr dann alles niederringen was geht und in einen Laufzettel eintragen. Ihr könnt maximal 15 Boulder eintragen, es gibt aber vielleicht a paar mehr. A bisal Taktik ist also gefragt, denn jeder Boulder der probiert wird, muss auch eingetragen werden egal ob er geschaft wurde oder nicht. Wenn das Wetter wieder mitspielt, wird im Anschluss natürlich wieder gegrillt! Also bringt euch a Fleisch, Würstl oder was ihr sonst gerne grillt, mit.

Beat Philipp-KRAFTWERK Flash Session Juli

Es ist wieder soweit. Am 03.07.2018 findet wieder unsere beliebte Beat Philipp-KRAFTWERK Flash Session statt.

Bei schönem Wetter wird im Anschluss natürlich wieder gegrillt.

Die Preise sind schon eingetroffen, mit freundlicher Unterstützung von Scenic Sports und Kletterhugo.

Wir gehen in die 4. Runde unserer Flash Session mit 4 Wertungsgruppen Profi/Amateur W/M, mit anschließendem Grillen. Kommt vorbei wir freuen uns auf euch.

Information zum Ablauf:

Start 16 Uhr im offenen Modus bis ca. 20 Uhr.

Es werden in der ganzen Halle verteilt gelbe Boulder neu geschraubt. In 4 Stunden könnt ihr dann alles niederringen was geht und in einen Laufzettel eintragen. Ihr könnt maximal 15 Boulder eintragen, es gibt aber vielleicht a paar mehr. A bisal Taktik ist also gefragt, denn jeder Boulder der probiert wird, muss auch eingetragen werden egal ob er geschaft wurde oder nicht. Wenn das Wetter wieder mitspielt, wird im Anschluss natürlich wieder gegrillt! Also bringt euch a Fleisch, Würstl oder was ihr sonst gerne grillt, mit.

Beat Philipp-KRAFTWERK Flash Session Mai

In der ganzen Halle verteilt werden gelbe Boulder neu geschraubt. In 4 Stunden könnt ihr dann alles niederringen was geht und in einen Laufzettel eintragen. Ihr könnt maximal 20 Boulder  auf euren Laufzettel eintragen. Eure Taktik ist also gefragt, denn jeder Boulder der probiert wird, muss auch eingetragen werden, egal ob er geschafft wurde oder nicht. Am Ende werden die Laufzettel ausgewertet und auf die besten warten wieder nette kleine Preise. Hauptsächlich geht`s dabei um gute Stimmung, zusammen Gas geben und bei schönem Wetter heizen wir den Grill an und ihr könnt euer Grillgut drauflegen und bei einem gemütlichen Feierabendbier den Tag ausklingen lassen!!! Die nächste Boulder Flash Session findet in Kürze statt….

Kraftakt – Zusammen. Bouldern. Feiern. Geänderte Öffnungszeiten.

Zusammen. Bouldern lebt vom Miteinander. Wir wollen uns bei Euch für den genialen Start und die gute Energie bedanken. Damit es möglichst viel Miteinander gibt: Weitersagen! Teilen! 
Bouldern. Kein Wettkampf. Kein Laufzettel. Kein Bullshit. Neue spektakuläre Boulder extra geschraubt für diese Nacht.
Feiern. Mit Beats gutem Essen und vielleicht ausnahmsweise mal ein Bier. Specials wie ein ganz spezieller High Jump Contest, Cocktails und eigene Dj´s sorgen für die passende Stimmung. 
Open end!
No Excuse!

Deswegen haben wir auch etwas geänderte Öffnungszeiten:

Freitag: 10 – 18 Uhr geöffnet (es werden schon Boulder für Samstag rausgeschraubt)
Samstag: wegen Boulderbau für Bouldernacht tagsüber geschlossen, ab 19 Uhr geöffnet + Bouldernacht!!!
Ab Sonntag wieder normaler Betrieb 10 – 20 Uhr 

Rieden Rockt – erste Bilanz

Während die Teilnehmer – verdientermaßen – ihren Muskel- und andere Kater auskurieren, ist das Team des Kletterzentrum Allgäu schon seit dem Morgengrauen auf den Beinen und beseitigt die letzten Spuren, die gestern die 80 Teilnehmer bei der dritten Auflage von RIEDEN ROCKT hinterlassen haben.

Ein Super-Event mit vielen strahlenden Gesichtern und müden Unterarmen, vor allem dank einer perfekten Mischung von genialen Bouldern, supermotivierten Teilnehmern, guten Gesprächen und sogar das Wetter hat, trotz kurzem Spannungsmoment, perfekt mitgespielt!

Die Ideen für die nächste Ausgabe von Rieden Rockt liegen schon in der Schublade,
wir halten dich auf dem Laufenden. Nur soviel, es kann nicht schaden, ein gut sortiertes Bewegungsspektrum und gut gefüllte Energiespeicher parat zu haben!

Super das du dabei warst!!!