mission.

Hintergrund - Werte - Auftrag - Vision

VERGANGENHEIT

Da kommen wir her.
Antrieb? Neugier!
Talent? Dranbleiben!

Es gab mal eine Zeit, da waren Bouldern und Sportklettern noch Randsportarten. Von gestandenen Alpinisten, eher belächelt, oft als „Extreme“ eingeordnet. Trotzdem gab es diese Disziplinen schon und wir sind stolz darauf in dieser Zeit unsere ersten Züge gemacht zu haben.  
 
Da gab es Urlaube nach Fontainebleau und England, wo die Camping-Isomatte als vollkommen ausreichend für Highballs erachtet wurde.  
 
Da gab es einen Boulderraum in Mindelheim wo ein misslungener Doubledyno schon mal mit dem Rücken am weißglühenden Schwedenofen endete. Die Immunisierung gegen Hausstaub und Streptokokken wurde mit der Power gleich mitkultiviert.  
 
Da wurde am Römerturm in Aufkirch trainiert. Nur im Winter, wenn die einstündige Fahrt zu zweit auf dem Motorroller zu schmerzhaft wurde, zogen wir in meine Garage um wo ich ein stattliches Campusboard zusammengespaxt hatte.  
 
Und soll ich Euch was sagen, so wahnsinnig schlecht war es nicht, wir hatten einen tierischen Spass und konnten uns auch schon ganz gut festhalten.

Seitdem ist viel Wasser die Wertach runtergeflossen. Der Sport hat sich grundlegend geändert, vieles ist besser geworden, manches auch nicht, manches nur anders.  

Heute betreiben wir mit Leidenschaft und Herzblut eine kleine, richtig geile Boulderhalle.  

Wir trainieren Kletterer in allen Niveaus, wir vermitteln über das Bouldern Kompetenzen und Erlebnisse.Wir ermöglichen über bestmögliche Kurse einen guten und sicheren Einstieg in Klettern und arbeiten als Bergführer im ganzen Alpenraum.  

Dass das mal so kommt, war nicht vorherzusehen und auch nicht geplant. Aber ein roter Faden konkretisiert sich und wird gepflegt. Klettern und Bouldern als Chance, miteinander eine gute Zeit zu haben, sich Herausforderungen zu stellen und daran zu wachsen. Eine Boulderhalle von Kletterern für Kletterer. Menschlich auf Augenhöhe, fachlich immer auf der Suche nach Verbesserung. Nicht die Größe zählt, sondern was inhaltlich und zwischenmenschlich stattfindet.

JETZT

Es ist wie es ist.
Gar nicht mal so schlecht!

PLÄNE

Vision?
Den Prozess in die richtige Richtung am Laufen halten!

Wohin wird uns der rote Faden führen? Wir werden hoffentlich immer noch Klettern und Bouldern leben, wir werden nicht nur eine Halle bewirtschaften, sondern Euch eine Heimat und Base bieten.  

Wir werden die Bereiche Boulderbau, Trainings und Kurse auf ein neues Level führen. Vielleicht werden wir sogar um einige Quadratmeter wachsen und gewinnen neue Trainingsmöglichkeiten.  

Und nicht zuletzt hoffe ich es irgendwie hinzubekommen, dass wir alle auch in ein paar Jahren mit einem Lächeln in die Arbeit fahren, unsere Schraubsessions auf so wunderbare Weise eskalieren wie jetzt und dass wir den Spirit der ersten Jahre und die Euphorie der  Eröffnung erhalten können.