Öffnungszeiten an den Feiertagen

Unsere Öffnungszeiten an den Feiertagen:

 

24.12.17:    10:00 – 14:00 Uhr

25.12.17:    12:00 – 18:00 Uhr

26.12.17:    12:00 – 18:00 Uhr

31.12.17:    10:00 – 14:00 Uhr

01.01.18:    12:00 – 18:00 Uhr

 

 Wir wünschen Euch und Euren Familien schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Yoga & Bouldern

Wer lust hat Yoga & Bouldern zu kombinieren, der ist bei uns genau richtig!

Mit Jeli (Daniela Jarczyk), Jogalehrerin,  und Christoph Gotschke, Personaltrainer,  bieten wir euch ein spitzen Team, um Joga und bouldern zu vereinen.

Kursablauf: Yoga Warm-up + Mobilisation (ca. 0,5 h), individuelles Bouldertraining (ca. 2 h), Yoga-Session (ca. 1,5 h)

Kosten: 40,- € für ca. 4 h Training in einer Gruppe bis max. 6 Teilnehmer

 

Freie Jogatermine:

Mittwochs 18-22 Uhr:  09.08.17, 13.09.17

 

Anmeldung im KRAFTWERK an der Theke oder telefonisch zu den Öffnungszeiten.

 

Kraftakt – Zusammen. Bouldern. Feiern. Geänderte Öffnungszeiten.

Zusammen. Bouldern lebt vom Miteinander. Wir wollen uns bei Euch für den genialen Start und die gute Energie bedanken. Damit es möglichst viel Miteinander gibt: Weitersagen! Teilen! 
Bouldern. Kein Wettkampf. Kein Laufzettel. Kein Bullshit. Neue spektakuläre Boulder extra geschraubt für diese Nacht.
Feiern. Mit Beats gutem Essen und vielleicht ausnahmsweise mal ein Bier. Specials wie ein ganz spezieller High Jump Contest, Cocktails und eigene Dj´s sorgen für die passende Stimmung. 
Open end!
No Excuse!

Deswegen haben wir auch etwas geänderte Öffnungszeiten:

Freitag: 10 – 18 Uhr geöffnet (es werden schon Boulder für Samstag rausgeschraubt)
Samstag: wegen Boulderbau für Bouldernacht tagsüber geschlossen, ab 19 Uhr geöffnet + Bouldernacht!!!
Ab Sonntag wieder normaler Betrieb 10 – 20 Uhr 

Öffnungszeiten über die Feiertage

Für alle die sich fragen wann sie das Weihnachtsessen wieder abtrainieren können – hier unsere Öffnungszeiten:

Betrifft die Kletterhalle Rieden und das Kraftwerk:

24.12. – Geschlossen
25.12. – Geschlossen
26.12. – Geschlossen
31.12. – Geschlossen
1.1. – Geschlossen
An den übrigen Tagen haben wir jeweils regulär Geöffnet!
Frohe Festtage und auf bald!

img_1761

Wir sind auf der Umlaufbahn!

Was für ein Sommer, und was erst für ein Herbst.
Wenn man jetzt -einen Monat nach Eröffnung- in die Boulderhalle schaut, alles läuft wie geschmiert, glückliche, wenn auch manchmal angestrengte Gesichter, … , könnte man fast vergessen, was das für ein Kraftakt war, bis wir soweit waren.
Mit der Idee einer Boulderhalle bin ich schon lang schwanger.
In einem Tagebucheintrag vor 13 Jahren steht: „Uni abbrechen, Bergführer werden, Bouldercafe aufmachen, … nicht aufgeben bis soweit ist!“

Im November fielen dann ein paar Puzzlestücke zusammen und aus vagen Ideen wurde ein ganz konkreter Businessplan und der Entschluß „in einem Jahr haben wir eine Boulderhalle“.
Über den Winter und ins Frühjahr hinein wurde neben dem beruflichen „Alltag“ geplant, recherchiert, Gespräche geführt, … .
Die Standortanalyse führte zur Hallensuche. Die Hallensuche zur Halle, die Halle zur weiteren Planung, Wanddesign, Finanzierung, etc., etc., … .
Anfang August konnten wir eine leere Halle übernehmen.
Anfang September waren wir schon mitten im Umbau.
Anfang Oktober gingen wir in die letzte Phase: Wandbau, Boulderbau, Matte, finale Handwerksleistungen.
Die letzten Wochen waren eine Mammutaufgabe, die sogar mit diesem Team an die Belastungsgrenze ging.
Und dann ganz plötzlich, am 9. November, waren wir life!
Ein ganz ruhig geplanter Eröffnungsabend eskalierte mit 200 Gästen und wir hatten einen absoluten Raketenstart.
Über den ersten Monat war´s dann schon noch turbulent, Mitarbeiter einarbeiten, Chef einarbeiten, Wunden lecken, ziemlich viel Details und Liegengebliebenes war zu erledigen… .
Jetzt sind wir auf der Umlaufbahn angekommen, es läuft gut und rund. Natürlich gibt’s noch viel zu tun, aber im Vergleich… .

Danke an mein Team, das habt Ihr echt gut gemacht!
Danke an die Unterstützer, Berater und Impulsgeber!
Danke an die kritischen und hartnäckigen Stimmen!
Danke an meine Frau, ohne Dich gäb´s jetzt keine Firma mehr!
Danke an die Nörgler, Zweifler, Besserwisser, Hater, …!
Danke an die Kletter- und Boulderszene, Eure Energie, Freude und Motivation ist einfach der Hammer und der Sprit in unserem Motor! Euer Feedback lässt uns besser werden.

Auf eine tolle Zeit, immer schön festhalten!