Blog
Beat Philipp_Mai

Beat Philipp-KRAFTWERK Flash Session Mai

In der ganzen Halle verteilt werden gelbe Boulder neu geschraubt. In 4 Stunden könnt ihr dann alles niederringen was geht und in einen Laufzettel eintragen. Ihr könnt maximal 20 Boulder  auf euren Laufzettel eintragen. Eure Taktik ist also gefragt, denn jeder Boulder der probiert wird, muss auch eingetragen werden, egal ob er geschafft wurde oder nicht. Am Ende werden die Laufzettel ausgewertet und auf die besten warten wieder nette kleine Preise. Hauptsächlich geht`s dabei um gute Stimmung, zusammen Gas geben und bei schönem Wetter heizen wir den Grill an und ihr könnt euer Grillgut drauflegen und bei einem gemütlichen Feierabendbier den Tag ausklingen lassen!!! Die nächste Boulder Flash Session findet in Kürze statt….

Share this story:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.